Elektrosmog & Feinstaub – Fakten, Risiken und einfache Lösungen

Chargement de la carte…

Wann?
Datum: 04.06.19
Uhrzeit: 20:00 - 22:00

Wo?
Praxis Astrid Larsen
Bergstr. 88
69469 Weinheim
Allemagne


Elektrosmog & Feinstaub - Fakten, Risiken und einfache Lösungen

Leben in vollkommener Gesundheit wird heutzutage immer schwieriger. Die Umweltbelastungen nehmen dramatisch zu und werden für unseren Organismus zu einem immer größer werdenden Problem! Die Zahl der Studien, die u.a. schädigende Auswirkungen von Elektrosmog und Feinstaub bestätigen, explodieren in letzter Zeit. Sie fragen sich:
  • Wie gefährlich ist das Ganze wirklich für mich?
  • Welche Maßnahmen schützen Kinder, Erwachsene und auch Tiere wirklich wirkungsvoll?
  • Sind Verzicht oder Einschränkung in der Nutzung der Mobilfunktechnik wirklich die einzige Möglichkeit, die schädliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit gering zu halten?
  • Was sind die neuesten Erkenntnisse der Wissenschaft?
  Lernen Sie in diesem 90-minütigen Vortrag entscheidende Zusammenhänge zwischen Elektrostress, Feinstaubbelastung und ihrer Gesundheit kennen. Ein Vortrag mit exzellentem Know-How, mit dem Sie den lautlosen Gefahren für Ihr Wohlbefinden in Ihrem räumlichen Umfeld schneller und gründlich auf die Spur kommen und sich erfolgreich vor ihnen schützen. Alle Teilnehmer erhalten eine Maßnahmen-Liste mit wertvollen Tipps. Somit wissen Sie, was Sie Zuhause tun können, um Ihr Wohlbefinden in den eigenen vier Wänden zu steigern bzw. zu schützen!   Im Anschluss an den Elektrosmog-Vortrag gibt es einen Vortrag der Ärztin Astrid Larsen über die Vitalfeld-Analyse - Global Diagnostics. Global Diagnostics ist ein Gerät, das den individuellen Energie-Zustandes ihres Körpers messen kann. Mit der Auswertung der Ergebnisse kann der Therapeut auf den Zustand der Funktionsfähigkeit ihres Körpers schließen. Das Gerät gibt Hinweise auf alle Organe bzw. Organsysteme, aber auch auf eventuelle Belastungen oder Mangelsymptome. Die Belastungen reichen von Bakterien, Viren, Pilze usw. bis hin zu Pestiziden, Schwermetalle, hormonähnlichen Substanzen usw.     Weitere Informationen:
    • Referent: Markus Kohl, Astrid Larsen
    • Anmeldung: 0172-9661920, m.kohl@memon.eu, 06201-3897266, a.larsen@astrid-larsen.de
    • Eintritt: frei, gerne eine freiwillige Spende für einen gemeinnützigen Zweck
Wir freuen uns auf Sie!
Mehr Informationen zum Referenten finden Sie unter https://www.kohl.memon.eu.