Tiere auf Gut Immling

In friedlicher Eintracht treffen sich die Tiere auf einen Eimer Wasser

memon hilft …

… dem Pferdeschutzhof Gut Immling e. V

Eigentlich wollte sich Ludwig Baumann „nur” um ein paar Pferde kümmern, die als Sportpartner oder Zuchtpferd ausgedient hatten. Doch mittlerweile ist aus dem Pferdeschutzhof eine kleine Arche geworden, auf der auch ein Esel, ein Lama, Ziegen, Katzen, Schweine, Hunde und viele andere hilfebedürftige Tiere sich pudelwohl fühlen und ihren Lebensabend genießen können.

Opernsänger Ludwig Baumann verliebte sich Mitte der 90er Jahre in den Gutshof Immling, idyllisch gelegen zwischen Bad Endorf und Halfing im Chiemgau, und pachtete ihn kurzerhand. Seither ist dieser Hof ein Schutzort für vom Tod bedrohte Pferde und andere abgeschobene oder kranke Tiere. Seit 2001 ist der Pferdeschutzhof Gut Immling als gemeinnütziger Verein organisiert.

Der Verein kümmert sich beispielsweise um Pferde, die als Sportpartner oder Zuchtpferd ausgedient haben, die keiner mehr will. Inzwischen leben auf Gut Immling 45 Pferde und Ponys, ein Esel, ein Lama, 48 Ziegen, 14 Schafe, zwei Auerochsen, sechs Minischweine, fünf Hunde, zehn Katzen, neun Meerschweinchen, sieben Kaninchen, zwei Gänse, zwei Hähne und eine Vielzahl von Vögel wie Zebrafinken, Wellensittiche, Tauben, Kanarienvögel etc. Die meisten dieser Tiere haben ein tragisches Schicksal hinter sich und verbringen einen ruhigen Lebensabend auf Gut Immling. Denn all diese Tiere werden nicht weitervermittelt, schließlich möchte man vermeiden, dass ihnen auf ihre alten Tagen och eine ungewisse Zukunft bevorstehen sollte.

Dass bei so vielen Tieren immer etwas fehlt, und hier und da auch etwas kaputt geht, ist normal und so ist der Pferdeschutzhof Gut Immling e. V. natürlich auf Spenden angewiesen. Schließlich ist die artgerechte Haltung und die Versorgung dieser besonders schutzbedürftigen Tiere eine kostspielige Angelegenheit. Hohe Tierarztkosten kommen zu den laufenden Unterhaltskosten wie Futter, Einstreu oder Hufschmied hinzu. Nur mit vielen spendefreudigen Mitgliedern und Paten kann der Pferdeschutzhof Gut Immling e. V. diesen Anforderungen nachkommen. Die Notwendigkeit zur Hilfe ist auch im Hause memon ® erkannt worden. So entschied memon® sich dieses Mal mit einer Spende zum Erhalt des Altersruhesitzes der Tiere beizutragen. Wenn auch Sie mithelfen wollen, können Sie sich entweder als Pate, Förderer, freiwilliger Helfer oder einfach mit einer kleinen Spende einbringen.

Das Spendenkonto lautet:
346 802 bei der VR-Bank Rosenheim
BLZ: 711 601 61 oder besuchen Sie Gut Immling,
und tun Sie sich, den Tieren und Ihrer
Famile etwas Gutes. Der Eintritt ist frei.

Die Zeiten, an denen der Haflinger Aaron an Turnierspringen
teilnahm, sind vorbei. Jetzt geht er es ruhig an.

Ideal für kleine Kinder. Hier können Eltern mit ihren
Kleinsten hautnahen Kontakt zu den Tieren herstellen.

…so hilft memon

Die memon bionic instruments GmbH hilft kontinuierlich ausgewählten Organisationen mit Sachspenden und steuert den doppelten Erlös aus dem Verkauf der jeweiligen Ausgabe Natürlich Gesund bei.