memon hilft …

…der Initiative PrimaKlima

Prima Klima Weltweit
Dank memon können wir in Innenräumen frische und gesunde Atemluft genießen.
Doch was ist mit der Außenluft? Sind wir nicht auch hier verpflichtet, einen Beitrag zu leisten?

Natürlich Gesund – Ausgabe 33 – Dez. 2012

„So lasst uns denn ein Apfelbäumchen pflanzen. Es ist soweit.“ 23 Jahre ist es her, dass der Arzt und Journalist Hoimar von Ditfurth dieses Buch veröffentlichte. Der Titel war damals weniger als Aufforderung zu Baumpfl anzaktionen gedacht. Vielmehr sollte er auf die weltweite Umweltzerstörung und die atomare Bedrohung aufmerksam machen. Doch nach der Atomkatastrophe von Fukushima und einer immer skrupelloser voranschreitenden Abholzung der Regenwälder ist es höchste Zeit, das Zitat wortwörtlich zu nehmen. Und memon hat beschlossen, dass es nicht nur bei einem Apfelbäumchen bleiben soll.

memon unterstützt diesmal den Düsseldorfer Verein PrimaKlima weltweit e.V. Er setzt sich für die Minderung des Treibhauseffektes mittels weltweiter Baumpflanzungen ein. Mit dem memon-Spendenbetrag können 1.000 Bäumchen in der Größe von 30 cm bis zu einem Meter gesetzt werden. Bei PrimaKlima kann der Spender sogar Einfl uss nehmen, wohin sein Geld fl ießt bzw. wohin die Bäume gepflanzt werden. Doch memon überlässt die Wahl der Standorte vertrauensvoll den Waldfachleuten von PrimaKlima. Denn egal ob In- oder Ausland – Bäume und Wälder tragen an jedem Ort der Welt zum Wohlbefinden der Menschen bei.

Neben ihrer Schönheit sind die weltweiten Wälder vor allem aus einem Grund unverzichtbar:
Sie sind die Lunge unserer Erde. Ein Baum wächst, indem er dem Boden Wasser und Nährstoffe sowie der Luft Kohlendioxid (CO2) entzieht. Bei diesem Prozess wird die Luft in Sauerstoff und Kohlenstoff gespalten. Den Kohlenstoff resorbiert der Baum, den Sauerstoff gibt er zum größten Teil wieder an seine Umgebung ab. Dieser natürliche Prozess wird umso wichtiger, je höher aufgrund diverser Umwelteinfl üsse weltweit der CO2- Gehalt ansteigt. Jeder einzelne Baum ist ein Garant für gesunde Atemluft. Zudem bietet er Lebensräume für zahllose Tierund Pfl anzenarten. Kurzum, wir brauchen Bäume zum Überleben. Und Baumpfl anzaktionen sind ein probates Mittel dazu.

weitere Information zu diesem Projekt finden Sie unter:
www.prima-klima-weltweit.de

… und so hilft memon
Die memon bionic instruments GmbH hilft kontinuierlich ausgewählten Organisationen mit Sachspenden und steuert den doppelten Erlös aus dem Verkauf der jeweiligen Ausgabe Natürlich Gesund bei.