memon hilft …

… dem Tierheim Rosenheim!

Beim unserem Buchbasar im kam einiges zusammen. Die kompletten Einnahmen wurden dem Tierheim Rosenheim gespendet. Frau Thomas, die 1. Vorsitzende des Tierschutzvereines, freute sich sehr über unseren Besuch und den XL-Spendenscheck im Wert von 430 Euro.

Das Tierheim Rosenheim hat schon einige Jahre auf dem Buckel, das sieht man an jeder Ecke. Nicht nur die feuchten Räume, auch die Bürosituation ist grenzwertig. Aber wie so oft im Leben braucht es manchmal ein kleines Wunder. Anfang 2017 erhielt das Tierheim Kenntnis davon, dass es Alleinerbe einer unbekannten Gönnerin ist, die anonym bleiben möchte. Der Herzenswunsch dieser Tierfreundin war es, dass das Geld ausschließlich für den Neubau des maroden Tierheims verwendet wird. Und nun wird neu gebaut! Da freuen sich die Tiere und alle Mitarbeiter.

Neben der Geldspende an das Tierheim wurden die Hunde mit einem memonizerDOG ausgestattet, sodass nun auch die Vierbeiner gegen Umweltbelastungen wie Elektrosmog geschützt sind. Vor allem aufgedrehte Hunde können zu mehr Ruhe und Ausgeglichenheit finden. Ältere Hunde können durch den memonizer zu mehr Energie und Vitalität kommen.

Lesen Sie hier ergänzende Informationen im zugehörigen Blog-Beitrag

Wie können auch Sie helfen?

Mit nur 18 Euro im Jahr können Sie schon durch eine einfache Mitgliedschaft das Tierheim fördern. Oder Sie übernehmen eine Tierpatenschaft?

Informieren Sie sich einfach direkt beim Tierheim Rosenheim.

Zum Tierheim Rosenheim

„Jedem Tier gebührt ein Leben in Würde, wir müssen dafür Voraussetzungen schaffen!“ Franz von Assisi

… so hilft memon

Im Februar 2016 überreichte memon bereits eine Lieferung Hundefutter im Wert von rund 700 Euro. Als ein Unternehmen, das mit bioenergetischen Produkten für das Wohlbefinden von Mensch und Tier sorgt, unterstützen wir daher immer wieder gerne dieses beherzte Engagement.