Bio Öl

Ölwechsel für Ihren Körper

Viele ernährungsbewußte Menschen besinnen sich auf den Genuss und die wohltuenden Eigenschaften kalt gepresster, naturbelassener (nativer) Pflanzenöle und ziehen sie den  raffinierten Ölen und Fetten vor. Die Vielfalt der nativen Öle ist gleichzusetzen mit einer freien Auswahl an Wirkstoffen aus der Apotheke der Natur.

Schon die Kräuterhexen kannten die heilsame Wirkung vieler Pflanzenöle und haben davon rege Gebrauch gemacht. Dieses überlieferte Wissen über Anwendungen und Wirkung auf den Organismus dürfen wir heute jedoch wegen gesetzlicher Einschränkungen nicht mehr weitertragen. Der Gesundheit förderliche und ausgleichende Nutzen naturbelassener Lebensmittel befindet sich im Würgegriff der Lebensmittelindustrie sowie der global agierenden Pharmakonzerne. Billige raffinierte Pflanzenöle und daraus hergestellte Margarine („Plastikbutter” aus gehärteten Pflanzenfetten), Lösungsmittelrückstände und trans-Fettsäuren finden sich in vielen industriell verarbeiteten Lebensmitteln und Fertiggerichten.

Viele Ernährungsbewusste setzen auf naturbelassene kaltgepresste Bio-Öle

Viele Ernährungsbewusste setzen auf naturbelassene
kaltgepresste Bio-Öle

Als gesundheitsbewusstem Mensch liegt Eva Maria Walz von Eva‘s Ölparadies viel daran, ihre Kunden zu verwöhnen. Die enge Zusammenarbeit mit der Ölmühle Solling bietet ihr dafür beste Voraussetzungen. Die Öhlmühle ist ein traditionelles Lebensmittelhandwerk im technisch modernen Gewand, das sich im Weserland, am Rande des Sollings, etabliert hat. Seit der Gründung 1996 wird die stetige Mühe und Sorgfalt bei der Gewinnung hochwertiger Pflanzenöle aus kostbaren Ölsaaten und Nüssen von Kennern gepriesen. Verarbeitet  werden ausschließlich Rohstoffe aus anerkannt ökologischem Landbau und nur in bester Qualität – denn nur aus erntefrischer und vollreifer Ölsaat lässt sich ein gutes Öl gewinnen.

En oleo veritas!

Mittels kleiner Spindelpressen und viel Fingerspitzengefühl für Natur und Technik wird anschließend mit mechanischem Druck und bei Temperaturen zwischen 35 und 550 Celsius die geballte Keimkraft aus Pflanzensamen, Kernen, Nüssen herausgepresst, Tropfen für Tropfen naturreines, kalt gepresstes Pflanzenöl. Schon während der Verarbeitung wird der Kontakt zur Luft und Lichteinwirkung vermieden, die Pressung und Filtration wird unter Schutzgas angewendet. Das frisch gepresste Öl wird von Hand abgefüllt und mühlenfrisch versandt. Denn so frisch schmeckt es auch am Besten und kann seine natürliche Wirkung entfalten. Ein auf diese Weise schonend gewonnenes Öl birgt einen natürlichen Schatz an einfach ungesättigten und mehrfach ungesättigten / essenziellen Fettsäuren, sowie einen geheimnisvollen Cocktail an sekundären Pflanzenstoffen, jene Substanzen, die dem Öl seine goldene Farbe und Glanz sowie seinen charakteristisch ausgeprägt edlen Geschmack verleihen. Neben den Carotinioden (Vitamin A – Gruppe) und natürlichen Antioxidanzen (Vitamin E – Gruppe) enthält das Öl auch Lecihin, Bitter und Gerbstoffe, die zusammengenommen für den intakten, körpereigenen Stoffwechsel von gravierender Bedeutung sind; Deshalb ist es auch notwendig, größte Sorgfalt in die schonende Gewinnung der Pflanzenöle zu legen und den Einfluss der Temperatur auf die natürlich enthaltenen Wirkstoffe auf ein Ninimum zu reduzieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.