Leidet Ihr Hund unter Elektrosmog? – 5 Anzeichen

Hund beim Tierarzt - Schutz vor Elektrosmog

Welche Anzeichen darauf hindeuten, dass Ihr Hund möglicherweise durch die negativen Auswirkungen von Elektrosmog geschwächt ist – und wie Sie ihn unterwegs stärken bzw. zuhause besser schützen können.

Ein kurzer Blick in die Augen Ihres Hundes ist alles was Sie brauchen, um Ihnen an jedem noch so verregneten Tag ein Lächeln auf’s Gesicht zu zaubern?

Ihr Hund ist ein feinfühliges Wesen. Er fühlt, wenn Sie etwas bedrückt. Er weiß, wann Sie nach Hause kommen und begrüßt Sie freudig. Und natürlich riecht er auch den Braten, wenn er mal etwas ausgefressen hat. Kurz: Sie lieben ihn. Für Sie ist er ein vollwertiges Familienmitglied.

Daher bekommt er von Ihnen nur das Beste: das beste Futter, das beste Spielzeug, den besten Schlafplatz und regelmäßige Gesundheitschecks beim Tierarzt.

Und – wenn er sich nicht wohlfühlt, dann leiden Sie mit ihm.

Tierärzte schlagen Alarm – Hunde leiden zunehmend unter den schwächenden Einflüssen von Elektrosmog

Gerade Hundebesitzer, die alles dafür tun, damit es ihrem Liebling gut geht, trifft es besonders, wenn der Tierarzt Symptome feststellt, für die es auf den ersten Blick keine Erklärungen gibt.

Immer mehr Tierärzte berichten über die Zunahme folgender Beschwerden bei Hunden und führen sie auf die zunehmende Belastung durch Elektrosmog zurück [1]:

  • Lahmheit an den Vorderläufen
  • chronischem Durchfall und Fehlfunktionen der Schilddrüse
  • Haut- und Augenkrankheiten
  • Reizbarkeit und Verhaltensstörungen
  • Unwohlsein und Appetitverlust

Schnell wachsen bei Herrchen und Frauchen Zweifel und Sorge, etwas übersehen zu haben.

[BONUS] Gratis PDF Checkliste: Laden Sie die gratis Checkliste „19 wirksame Maßnahmen zum Schutz vor Elektrosmog und Handystrahlung “ jetzt herunter und gestalten Sie Ihr zu Hause so, dass Sie die negative Wirkung von Elektrosmog und Handystrahlung reduzieren. Klicken Sie hier und starten Sie den Download Ihrer kostenlosen Checkliste.

Tatsächlich ist die Ursache bzw. die Bedrohung für das Wohlbefinden Ihres Hundes nicht sichtbar:

Hochfrequente Strahlung (Elektrosmog z.B. durch externe Mobilfunkmasten).

Tiere leiden unter diesen Umweltbelastungen, ohne dass sie es mitteilen können und reagieren vermutlich viel sensibler darauf, als es uns Menschen bewusst ist.

Prof. Dr. rer. nat. Peter C. Dartsch hat erstmals an Bindegewebszellen nachgewiesen, dass hochfrequente Strahlung (Elektrosmog) negative Auswirkungen auf die Zellvitalität hat und dass memon nachweislich vor diesen Auswirkungen schützt.

Ab jetzt geschützter Gassigehen und verreisen!

Als Pendant zum memonizerBODY für den Menschen hat memon den memonizerDOG entwickelt!

Am Halsband getragen, stärkt und stabilisiert der memonizerDOG die Widerstandsfähigkeit des Hundes gegen hochfrequente Strahlung.

Auch Sie sind diesen Belastungen ausgesetzt – selbst wenn Sie viel in der Natur unterwegs sind. Deshalb tragen Sie zum Spazieren gehen den memonizerBODY. Der stärkt Sie in Ihrer Energie und Kraft.

Und wie schützen Sie Ihren Hund in der Wohnung vor Elektrosmog?

Was viele Menschen nicht wissen:

Jeder Router in der Wohnung und jedes funkgesteuerte Gerät im Haus ist wie ein „Minisendemast“ hochfrequenter Strahlung (Elektrosmog), die zudem auch die Qualität Ihres Trink-/Dusch-/Badewassers negativ beeinträchtigt. Zusammen mit weiteren technischen Geräten kommt da einiges an Belastung zusammen.

Damit also Herrchen und Frauchen gemeinsam mit ihrem Hund nicht nur unterwegs gestärkt, sondern auch in den eigenen vier Wänden nachhaltig geschützt sind, empfiehlt sich die Vollausstattung mit memon – inklusive Renaturierung des Trinkwassers.

Die positiven Erfahrungsberichte von Hundebesitzern, die memon bei sich im Haus installiert haben, sind zahlreich. Einige davon finden Sie im Buch „Ab jetzt gesünder“ bei Amazon.

Diese Berichte werden zudem in einer weiteren, neuen Studie des Zellbiologen bestätigt.

Nutzen Sie hier die Kontaktmöglichkeit, um ein unverbindliches, kostenloses Gespräch mit einem Fachberater über Ihren Bedarf zu vereinbaren – und bestellen Sie jetzt schon Ihren memonizerDOG!

memon – für das gute Gefühl, mehr für sich und den Hund getan zu haben.

RENATURE YOUR LIFE


[1] http://www.zeitenschrift.com/artikel/mobilfunk-ein-hundeleben-wegen-des-sendemasts

Gesellen Sie sich zu über 8,600 Abonnenten!

mit Facebook anmelden

Unsere Garantie: Ihre E-Mail Adresse wird niemals an Dritte weitergegeben und ausschließlich zum Versenden des Newsletters genutzt. Wir schicken  Ihnen auf keinen Fall Spam und Sie  können sich jederzeit vom Newsletter abmelden.