Lithium chloratum

Lithium chloratum – Schüßler-Salz Nr.16

Chronische Beschwerden wie Gicht oder Rheuma hat man sich durch einen bestimmten Lebensstil über Jahrzehnte selbst herangezüchtet. Nun gilt es essentielle Fragen zu stellen etwa nach der rechten Art zu leben, was das Leben an sich will und wie man dies erreichen kann.

Der Lithium chloratum-Typus hat seine Beschwerden über viele Jahre angestaut. Er sollte sich seine Wünsche eingestehen und damit anfangen so zu leben, dass sich das Leben auch für ihn lohnt.

Der Lithium chloratum-Typus hat seine Beschwerden über viele Jahre angestaut. Er sollte sich seine Wünsche
eingestehen und damit anfangen so zu leben, dass sich das Leben auch für ihn lohnt.

Wenn Bewegungen in den Gelenken zu einer schmerzhaften Tortour werden, wenn am Morgen nach der Nachtruhe sich die Glieder steif anfühlen, wenn Finger häufig anschwellen, dann fördert Lithium chloratum, das Schüßler Salz Nr. 16, Linderung der Beschwerden. Die Heilwirkung bei gichtisch-rheumatischen Erkrankungen liegt in der Fähigkeit des Salzes begründet, die Harnsäure zu lösen und aus dem Körper abzuführen. Viele akute Beschwerden, die in Folge eines gestörten Harnsäureabbaus auftreten, etwa die Entzündung der Harnwege, Harnröhrenkatarrh,  Blasenentzündungen, Nierenstauungen und Nierenentzündungen bessern sich, wenn durch Gabe des Lithiumsalzes der Harnfluss wieder in Gang gebracht wird.

Recht und Gerechtigkeit

Um die Zusammenhänge zwischen charakterlichen Strukturen und dem Lithiumsalz Nr. 16 verstehen zu können, ist es notwendig den Begriff der Gerechtigkeit begrifflich abzuklären. Das  Verständnis von Recht im Sinne von Gesetzesgerechtigkeit ist aus vielerlei Gründen ins Wanken geraten. Die andere Bedeutung geht auf den ursprünglichen Wortsinn zurück, nämlich einer  bestimmten, dem Leben geschuldeten Situation gerecht zu werden. Dazu zählt etwa die Notwendigkeit von Entspannung und Erholung, aber auch das Bedürfnis sich einen bestimmten »Kick« aus  dem Leben zu gönnen. Werden wir solchen natürlichen Forderungen des Lebens nicht gerecht, entfremdet sich der Mensch, er lebt an der Schöpfung vorbei, wird depressiv. Der altbiblische Spruch »prüfe auf Herz und Nieren« meint genau dies. Auf der grobstofflichen Ebene manifestiert sich das Leiden durch die Nierenproblematik.

Die rechte Art zu leben

Der Weg zurück zum wahren Sinn des Lebens ist oft lang und schwierig. Die Lust am eigenen (Er-)Leben muss Schritt für Schritt wieder neu erfahren werden. Drei Säulen helfen dabei: Die Suche  nach dem eigenen Sinn, das wofür es sich zu leben lohnt. Der eigene Wille, auf den sich die Handlungen gründen sollen und die eigene Lebensart, das Leben mit der eigenen Handschrift zu meistern. Es fordert besonders in der heutigen Zeit sehr viel Mut, diese drei Säulen im Leben entstehen zu lassen.

Schüßler Salz Nr. 16. Lithium chloratum

Andere Bezeichnungen: LiCl, Chlorlithium, Lithiumchlorid
Aussehen: Lithiumchlorid ist weiß und bildet hygroskopische, kubische Kristalle
Verabreichungsform: D12, Tabletten bzw. Globuli
Vorkommen im Körper: Lunge, Nebenniere, Skelett, Zähne
Haupteinsatzgebiet: Gicht, Stoffwechsel, Ausscheidung von Abfall und Giftstoffen, fördert den Abtransport von Harnsäure und Harnstoffen (Harnsteine), lindert nervöse Herzbeschwerden
wie Herzflattern, Herzstiche oder Herzklopfen
Physiognomie: nervöse Anzeichen wie Blinzeln, sehr hohes Hüsteln, geschwollene Augen, hinterlässt oft einen müden Eindruck
Motto: »Endlich so leben, dass es sich zu leben lohnt.«

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.