Schutz vor Elektrosmog Zuhause

Elektrosmog: Schädliche Eigenschaften neutralisieren

Technologie von memon neutralisiert schädliche Umwelteinflüsse

Elektrosmog hat viele Gesichter. Unsichtbar umgeben uns elektromagnetische Felder, die massive Auswirkungen auf unsern Organismus haben. Ob Zuhause, unterwegs oder am Arbeitsplatz – wir sind umgeben von Technik wie WLAN, Mobilfunk, Computer, Küchengeräte oder Transformatoren. Immer mehr und immer leistungsfähigere Geräte bauen Elektrosmog auf , der immer mehr Menschen zu schaffen macht. Besonders problematisch ist es, wenn Kinder Elektrosmog ausgesetzt sind. Immer mehr und immer stärkere WLAN-Netze, Smartphones schon in frühen Jahren, Computerspiele – die Risiken auch im Blick auf Spätfolgen sind kaum abzusehen. Zivilisationskrankheiten wie das Zappelphilipp-Syndrom (ADHS) nehmen immer mehr zu. Behandelt werden Symptome und nicht die Ursachen. So wird die Wirkungsmacht von Funkstrahlung schon lange nicht mehr geleugnet. Dieser Gefahren sind sich viele Menschen nicht bewusst.

Besonders problematisch ist, wenn Kinder Elektrosmog ausgesetzt sind

Es gibt verschiedene Arten von Elektrosmog. Im Einzelnen handelt es sich dabei um:
– Magnetische Wechselfelder im Niederfrequenzbereich. Sie gehen aus von Netzteilen, Transformatoren und Leitungen in elektrischen Geräten.
– Elektrische Wechselfelder im Niederfrequenzbereich. Diese Felder entstehen durch elektrische Spannung, wenn kein Strom fließt. Sie gehen beispielsweise aus von Steckdosen oder ausgeschalteten Geräten.
– Elektromagnetische Wellen im Hochfrequenzbereich. Sie werden verursacht von Mobilfunk, Radio, Küchengeräte wie Mikrowelle, Bürogeräte und WLAN.
– Magnetische (Magnetostatik) und elektrische (Elektrostatik) Gleichfelder. Magnetische Gleichfelder entstehen durch Gleichstrom von magnetischen Metallen oder Eisenbahnen. Elektrische Gleichfelder entstehen an Oberflächen wie Bildschirmen oder auch Stoffen.

Produkte von memon bewirken eine Neutralisierung elektrischer Wechselfelder

Mit memon werden energetische Eigenschaften von Wellen und Feldern derart verändert, dass sie ihre für unseren Organismus schädlichen Eigenschaften spürbar verlieren. Mehr Vitalität und Lebensfreude, weniger Stress für Körper und Geist, ein verbessertes Immunsystem. Und einfach ein gutes Gefühl dank memon. Die einzigartige Umwelttechnologie von memon hat sich in den vergangenen Jahren erfolgreich bewährt. Sie basiert weder auf chemischen noch elektrischen Verfahrensweisen und ist gänzlich frei von Risiken und Nebenwirkungen. Schon seit Anfang der 1980er Jahre wurde die völlig neuartige Technologie zur Beseitigung von negativen Umwelteinflüssen entwickelt. Sie basiert auf der Gegenschwingung (destruktive Interferenz) und ist in der Lage, Informationen von Schadstoffbelastungen erfolgreich zu neutralisieren.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.