Lama Tenzin Sangpo

Benefizkonzert mit Lama Tenzin Sangpo

Am 24. Oktober 2014 organisiert der Förderverein „Hand in Hand für Kinder Indiens“ www.kinder-indiens.at gemeinsam mit der Gomde www.gomde.at im Odeion in Salzburg ein Benefizkonzert mit Lama Tenzin Sangpo zugunsten bedürftiger Menschen und Kinder.

Lama Tenzin Sangpo wurde 1967 in der südlichen Region Tibets geboren, verließ 1975 Tibet auf Grund der politischen Lage und fand im KA-Nying Shedrub Ling Kloster in Kathmandu/ Nepal eine neue Heimat. Er absolvierte eine umfangreiche Ausbildung in der spirituellen tibetischen Tradition, unter anderem auch das traditionelle Drei-Jahres-Retreat. Sein außergewöhnliches stimmliches Talent wurde früh erkannt und gefördert und führte dazu, dass er der Gesangs- und Rezitationsmeister des Klosters wurde. Lama Tenzin Sangpo ist heute einer der geachtetsten und bestausgebildeten Lamas des Klosters, hält Seminare in ganz Europa, Israel, Russland, Malaysien, in den USA und leitet als Rezitationsmeister große buddhistische Zeremonien.

Bereits vor 1 Jahr hatten wir die Ehre Lama Tenzin Sangpo in Bürmoos begrüßen zu dürfen, und spontan hat er sich bereit erklärt am 24. Oktober 2014 nach Salzburg zu kommen, um als Friedensbeitrag für die Welt, gemeinsam mit Paul Freh und Armin Wenger bei einem Benefiz-Events buddhistische Mantras und Chants zu rezitieren.

Der Gesamterlös kommt zu 100% dem Kinderprojekt www.kinder-indiens.at sowie dem Klosterprojekt von Lama Tenzin in Nepal zu gute. Alle Musiker und Helfer aber auch Lama Tenzin selbst, sowie die Dolmetscherin, die die wertvollen Worte, welche Lama Tenzin rund um das Konzert mit den Menschen teilen wird, übersetzt, stellen ihre Dienste vollkommen endgeldlos zur Verfügung. So hoffen wir, dass viel Geld gesammelt werden kann, für die Kinder.

Wir sind uns bewusst, dass es viele Menschen braucht, um etwas zu bewegen. Je mehr Menschen von diesem wundervollen Konzert erfahren und kommen, desto mehr Herzen können groß werden. Es würde uns sehr freuen, wenn sie die Information über die Veranstaltung weitertragen, mit Menschen und/oder Mitarbeitern, firmenbezogenen Personen, Freunden und Bekannten teilen und dadurch mithelfen diese Benefizveranstaltung zum Erfolg zu führen. Sie können HELFEN helfen und letztlich für Hoffnung und für Kinderlachen sorgen.

 

Lassen Sie uns gemeinsam mit Lama Tenzin für bedürftige Menschen und Kinder etwas bewegen, weil es sonst gerade niemand anderer für diese Menschen und Kinder tut.

Bei Rückfragen stehen wir gerne zur Verfügung:

Inge Bergner
Obfrau Hand in Hand für Kinder Indiens
0043/664/1404107

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.